Eigenverbrauch optimieren und Autarkie steigern 

Nutzen Sie das ganze Potenzial Ihrer Anlage.

Scrollen

Das Wichtigste in Kürze

Sobald die Sonne scheint, produziert Ihre Solaranlage Strom. Aber wie viel davon nutzen Sie selbst und was speisen Sie ins Netz? Welche Möglichkeiten bietet Ihnen Home Energy, damit Sie Ihren Eigenverbrauch optimieren können? Die Antworten auf diese Fragen haben wir auf dieser Seite zusammengetragen. Eines ist klar, nur wenn Sie wissen zu welcher Tageszeit Ihre Anlage Strom produziert und wie Ihr Energieverbrauch über den Tag hinweg aussieht, können Sie die Rentabilität Ihrer Anlage und Ihre Autarkie steigern.

Eigenverbrauch optimieren bedeutet  
unabhängig werden

Unter Eigenverbrauch versteht man den Anteil an Solarstrom von Ihrem Dach, den Sie selbst nutzen. Nicht zum Eigenverbrauch gehört der überschüssige Strom, den Sie ins Stromnetz speisen und verkaufen. Die Höhe des Autarkiegrads gibt an, wie viel von Ihrem Strombedarf durch Ihre eigene Solarstromproduktion abgedeckt wird. Ein Autarkiegrad von 100% ist zwar erstrebenswert, oft aber nicht realistisch.

Zum Vergleich: In einem wirtschaftlich gut ausgelegten System orientiert sich die Jahresproduktion am Jahresstrombedarf: Der durchschnittliche Haushalt in der Schweiz hat einen jährlichen Strombedarf von gut 4500 kWh. Dafür eignet sich eine Solaranlage mit einer Leistung von 5 kWp. Bei einem mittleren Ertrag von 900 kWh/kWp kommt man so auf eine Jahresproduktion von ebenfalls 4500 kWh. Je nach Verbrauchsprofil erreichen Sie damit eine Eigenverbrauchsquote von 25-35%.

Kann ich zu 100% autark sein?

Autark sein bedeutet vom Stromnetz unabhängig zu sein. Eine vollständige Autarkie ist in den meisten Fällen jedoch unrealistisch, denn insbesondere in den Morgenstunden, wenn die Sonne noch nicht scheint und der Stromspeicher leer ist, braucht es noch Strom aus dem Netz.

Oft ist von einem Autarkiegrad (oder Unabhängigkeitsgrad) die Rede, der angibt, zu welchem Anteil die Stromversorgung innerhalb Ihres Energiesystems eigenständig funktioniert. Es geht also darum, den Eigenverbrauch möglichst so zu erhöhen, damit nur ein Minimum an Strom aus dem Netz bezogen werden muss. Wer clever ist, hat also nicht den Anspruch 100% autark zu sein, sondern weiss über die Leistung aber auch Grenzen seines Energiesystems Bescheid und nutzt dies zuhause optimal.

Scrollen

Solarstromproduktion und Bedarf –  
ein fluktuierendes Verhältnis

Die grösste Herausforderung der Photovoltaik ist, dass sich die Solarstromproduktion nicht nach dem aktuellen Strombedarf, sondern nach dem Sonnenstand richtet. Das bedeutet, dass die Stromproduktion besonders dann auf Hochtouren läuft, wenn Sie nicht zu Hause sind, um den generierten Strom zu nutzen.

So benötigen wir morgens, abends oder nachts für das elektrische Licht, zum Kochen oder Fernsehen viel Strom, die Solaranlage auf dem Dach produziert zu diesen Tageszeiten aber wenig bis gar keinen Strom. Tagsüber hingegen, wenn wir meist auf der Arbeit oder unterwegs sind, transformiert die Anlage so viel Strom, dass der grösste Teil davon ungenutzt bleibt und in vielen Fällen ins Netz gespeist wird.

Bei der Optimierung des Eigenverbrauchs steht die richtige Dimensionierung der eigenen Anlage im Fokus. Wer zu gewaltig baut und beispielsweise einen übergrossen Batteriespeicher für die täglichen Nutzungspeaks installiert, wird zu den restlichen Tageszeiten diese Leistung gar nicht mehr abrufen können. Ähnlich ist es mit der richtigen Dimensionierung der eigenen Solaranlage. Das Ziel ist es also, die Leistung der perfekt dimensionierten Anlage zu den richtigen Tageszeiten zu nutzen und sich bei Verbrauchspeaks mit Strom aus dem Netz zu versorgen. 

Scrollen

Erhöhen Sie Ihren Eigenverbrauch

Um die wenig rentable Rückspeisung ins Netz zu vermindern und den überschüssig produzierten Strom stattdessen clever selbst zu nutzen, bietet Home Energy verschiedene Möglichkeiten. Mit Home Energy installieren wir Ihnen nicht nur die einzelnen Komponenten, sondern bieten Ihnen viel mehr ein ganzheitlich gedachtes und aufeinander abgestimmtes modulares Energiesystem. Diese Tatsache spiegelt sich im Angebot von Home Energy wider, was sich an folgenden Komponenten besonders zeigt:


Planung

Das optimale Energiesystem beginnt mit der richtigen Planung. Unsere Energieexperten beraten Sie danke ihrer langjährigen Erfahrung und finden mit Ihnen gemeinsam die Anlage, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Selbstverständlich lassen sich unsere Module auch später fast beliebig ergänzen und erweitern. Optimieren Sie den Eigenverbrauch Ihrer Solarenergie vom eigenen Dach schon vom ersten Tag an.


Intelligente Steuerung der Verbraucher

Mit Home Energy Connect steigern Sie Ihren Eigenverbrauch spielend einfach: Ihre grösseren Verbraucher können effizient durch die Home Energy Connect Steuerung gesteuert werden, sodass der Solarstrom zu jeder Zeit intelligent genutzt wird. Und mit der Home Energy Connect App haben Sie dies jederzeit im Blick und können selbst eingreifen, wenn Sie z.B. noch weitere Verbraucher schalten möchten, weil die Sonne gerade besonders viel Strom bereitstellt.



Stromspeicher

Speichern Sie den tagsüber überschüssig produzierten Strom und nutzen Sie ihn in produktionsschwächeren Stunden. Mit der Verwendung des eigenen Solarstroms während der Nacht erhöhen Sie nicht nur Ihren Eigenverbrauch, sondern auch die Unabhängigkeit Ihrer Stromversorgung, denn so sind Sie wenig oder kaum auf Strom aus dem Netz angewiesen.



Wärmepumpen

Auch mit einer Wärmepumpe können Sie Energie speichern: Sie wandelt die überschüssige Energie in Wärme um und gibt diese an kalten Tagen direkt zum Heizen ab. Je nach Anlage können Sie Ihre Wärmepumpe auch zur Kühlung nutzen und sparen sich so energieintensive Klimaanlagen, die Ihren Stromspeicher stark beanspruchen. Ihre Wärmepumpe kann die Energie auch in einem Wasserspeicher zwischenspeichern oder sie zum Erwärmen des Brauchwarmwassers verwenden.



Elektromobilität

Mit einer geeigneten Ladestation für Ihr Elektroauto und mit einer intelligenten Steuerung laden Sie Ihr Auto auf Wunsch ausschliesslich mit dem überschüssig produzierten Solarstrom und erhöhen damit auch Ihren Eigenverbrauch.



Mit der Home Energy App haben  
Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Anlagedaten

Scrollen

Home Energy Connect App

Die Home Energy Connect App hilft Ihnen, den Eigenverbrauch von Sonnenstrom vom eigenen Dach zu optimieren. Mit Home Energy Connect lassen sich Wärmepumpe, Stromspeicher, Ladestation für eine Elektroauto und Verbraucher in Ihrem Zuhause tagsüber automatisch mit überschüssigem, nicht genutztem Solarstrom versorgen. So nutzen Sie die selbst erzeugte Sonnenenergie auch dann, wenn die Sonne längst am Horizont verschwunden ist.


    Die Funktionen im Überblick

    • Echtzeit Visualisierung von Stromproduktion und -verbrauch
    • Schnellansicht der Energieflüssen in den letzten Tagen
    • Vorhersage der Stromproduktion Ihrer Solaranlage
    • Auswahl der Ladeart Ihres Elektroautos
    • Priorisierung der Versorgung Ihrer Geräte mit Sonnenstrom



    Hinweis zur Solar Log App

    Bestandskunden von Home Energy, können weiterhin die Solar Log App aus dem Apple App Store oder aus dem Google Play Store herunterladen und nutzen.

    Scrollen

    Passend zur App – die Home Energy Connect Steuerung 
    Vereinfachte Visualisierung und Monitoring Ihrer Solaranlage


    Steuern Sie den Verbrauch Ihres Solarstroms individuell oder speichern Sie tagsüber überschüssig produzierten Strom in Speicherkomponenten ab. So steht Ihnen die selbst erzeugte Sonnenenergie auch lange nach Sonnenuntergang noch zur Verfügung.

    Volle Kontrolle geniessen
    Sie entscheiden, wie Sie Ihren Solarstrom zwischen den Verbrauchern aufteilen möchten.

    Modular erweiterbar
    Sie integrieren und bedienen beliebig weitere Module (zum Beispiel eine neue Ladestation für Elektrofahrzeuge) in Ihrem Energiesystem.

    Unabhängigkeit bewahren
    Die Home Energy Connect Steuerung ist kompatibel mit verschiedenen Komponenten und Herstellern.

    Sei smart und behalte den Überblick – 
    dank Home Energy Connect.

    Nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Energiesystems, denn mit Home Energy Connect haben Sie den Betrieb und die Rentabilität Ihrer Anlage stets im Blick.  
     
    Fehlt Ihnen dafür die Zeit, kümmern sich unsere Experten per Fernwartung um Ihre Anlage.

     

    mehr erfahren

    Scrollen

    Wir beraten Sie gerne.

    Haben Sie konkrete Fragen zu unseren Solaranlagen oder haben Sie schon eine klare Vorstellung Ihrer Energielösung? Unsere Fachexperten stehen Ihnen mit ihrer langjährigen Erfahrung gerne zur Seite.

    Rufen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten, wir freuen uns auf Ihren Anruf.

    0800 121 128


    Sandro De Cubellis

    Christos Giannoussios

    Urs Schaer


    Silvan Büchli

    Peter Jost

    Arif Lufi

    Scrollen
    nach oben