Mit dem Quartier-Rabatt gemeinsam profitieren.

Der Quartier-Rabatt von Home Energy ermöglicht es gemeinsam den Bau von Solaranlagen in Angriff zu nehmen und als Nachbarschaft zu profitieren.

 

Offerte online rechnen  Beratungstermin vereinbaren

Scrollen

Der Bau einer Solaranlage ist eine Investition für unsere gemeinsame Zukunft. Warum sollte man diesen Weg nicht gemeinsam mit seinen Nachbarn gehen? Home Energy legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit, nicht nur beim Betrieb der Solaranlagen, sondern auch beim Bau. Darum gewährt sie bereits bei der Montage von zwei zusätzlichen Anlagen in der Nachbarschaft attraktive Rabatte.

Was das konkret bedeutet, zeigt sich am besten anhand eines Rechnungsbeispiels.

Die Kosten im Überblick


9kWP Anlage

ohne Quartier-Rabatt

Bruttopreis: CHF 25’411.–
Abzug Quartier-Rabatt: CHF 0.–
Abzüglich Förderung: CHF -3'846.–
Einsparung Steueroptimierung: CHF -3’235.–  

Total: CHF 18’330.–

 

Annahme: Grenzsteuersatz 15%

9kWP Anlage

mit Quartier-Rabatt

Bruttopreis: CHF 25’411.–
Abzug Quartier-Rabatt: CHF -3’049.–
Abzüglich Förderung: CHF -3'846.–
Einsparung Steueroptimierung: CHF -2’777.–  

Total: CHF 15’739.–

 

Annahme: Grenzsteuersatz 15%



Der Quartier-Rabatt im Detail

Rabattstufe2 bis 3 Anlagen (4%)4 bis 5 Anlagen (8%)ab 6 Anlagen (12%)
Bruttopreis CHF 25’411.–CHF 25’411.–CHF 25’411.–
Abzug Rabatt CHF -1’016.–CHF -2’033.–CHF -3’049.–
Abzüge Förderbeitrag CHF -3’846.–CHF -3’846.–CHF -3’846.–
SteueroptimierungCHF -3’082.–CHF -2’930.–CHF -2’777.–
TotalCHF 17’467.–CHF 16’602.–CHF 15’739.–

 

Annahme: Grenzsteuersatz 15%

Die oben genannten Rechungsbeispiele geben eine grobe Richtung an und sind nicht verbindlich. Die Anlagen müssen zeitgleich realisiert werden, damit der Quartier-Rabatt angeboten werden kann. Die gezeigten Beispiele sind inklusive Energiemanagement-System. Bei der Berechnung der Steuerersparnis wurde vom Grenzsteuersatz von 20 Prozent ausgegangen.

Jetzt Offerte kostenlos online rechnen

Wissenswertes zum Quartierrabatt

Im Vorfeld

Termine vor Ort
Für allgemeine Abklärungen und um Ihr Angebot optimieren zu können, vereinbart ein Verkäufer ein bis zwei Besichtigungen mit Ihnen.

Verbindliche Teilnehmerzahl offeriert
Sind die Offerten formuliert und gegengezeichnet, können ohne Rücksprache mit dem Projektleiter keine zusätzlichen Nachbarn mehr in den Quartierrabatt miteinbezogen werden.

Übergabe an die Ausführung
Gibt der Verkäufer die Aufträge an den Projektleiter weiter, ist dieses Quartiermodell abgeschlossen. Neue Projekte in demselben Quartier starten ohne zusätzlichen Rabatt.

Netzanschlusskapazitäten
Um Verzögerungen oder Mehraufwände zu vermeiden, prüfen Sie frühzeitig Ihre Netzanschlusskapazitäten im Quartier.


Umbau

Zeitplan
Die Termine und der Ablauf der Installationen werden durch unsere Partner vorgegeben. Bei Lieferverzögerungen von Solarelementen ist mit Änderungen im Zeitplan und längeren Gerüst-Standzeiten zu rechnen.

Materialverfügbarkeiten
Die Installationstermine setzt der Projektleiter, denn erst er kennt die erwarteten Lieferfristen (der Verkäufer nicht).

Zugang zur Baustelle
Wenn Sie vereinbarte Termine nicht wahrnehmen können, sichern Sie den Handwerkern bitte den Zugang zum Haus. 


Inbetriebnahme

Übergabe
Die einzelnen Anlagen des Quartiermodells werden alle zum gleichen Zeitpunkt in Betrieb genommen. Der Termin wird von uns vorgegeben.

Gerüstabbau
Auch alle Gerüste werden gemeinsam auf- und abgebaut. Es kann zu leichten Verzögerungen nach Inbetriebnahme der Anlagen kommen.

Scrollen

Quartier-Rabatt Höfen bei Thun

Vom Quartier-Rabatt profitiert haben sieben Familien in Höfen bei Thun. Beim Bau ihrer leistungsstarken Solaranlagen nutzten sie das Angebot von Home Energy und reduzierten damit die anfallenden Kosten um viele tausend Franken.

Das Modell des Quartier-Rabatts ist nicht nur für die Kunden attraktiv. Können an einem Ort gleich mehrere Solaranlagen montiert werden, schont das die Umwelt, weil gleich mehrere Anlagen auf einmal transportiert werden können. Die Nachhaltigkeit beim Bau liegt der BKW sehr am Herzen.



«Mein Nachbar hat viele Offerten verglichen. 
Ich wusste, wenn er zufrieden ist, ist das eine gute Sache. 
Ich spare so 3860 Franken.»


«Das Wichtigste an einer Photovoltaikanlage sind die Nachhaltigkeit und die Umwelt. Können wir mehrere Anlagen gleichzeitig projektieren und bauen, können wir das Material zentralisiert liefern. Das senkt die Transportkosten und spart Transportweg.»

Dokumente und weiterführende Links

Haben Sie Interesse am Quartier-Rabatt? Die folgenden Dokumente geben Ihnen weitere Informationen zu Ihren Möglichkeiten.


Wir beraten Sie gerne

Planen Sie den Bau einer Solaranlage auf Ihrem Gebäude und möchten gerne vom Quartier-Rabatt profitieren?  Beim einem Beratungsgespräch helfen Ihnen unsere Fachverkäufer bei der Suche nach der passenden Anlage und dem optimalen Angebot.


(*Pflichtfeld)
nach oben