Mit einer Wärmepumpe 
nachhaltig heizen

Nutzen Sie Wärme aus Ihrer Umgebung.

Offerte online rechnen

Scrollen

Das Wichtigste in Kürze

Eine Wärmepumpenheizung entzieht ihrer direkten Umgebung – der Luft, dem Wasser oder dem Erdreich – Energie. Diese Wärmeherstellung ist nicht nur nachhaltig und langfristig kostengünstiger als eine Ölheizung, sondern macht Sie unabhängig vom schwankenden Ölpreis. Zudem ist sie sehr sparsam im Betrieb. Gekoppelt mit Ihrer Solaranlage profitieren Sie von einem der effizientesten und umweltschonendsten Heizsystemen auf dem Markt. 

Scrollen

Von einer Wärmepumpe profitieren Sie


Nachhaltige Wärme
durch Nutzung der vorhandenen Wärmequellen – Luft, Erdreich (Sole) oder Grundwasser.

Langfristig sparen
weil die laufenden Kosten gegenüber einer Ölheizung bis zu 60% reduziert werden können.



Effizient heizen
weil sich Ihr Eigenbedarf, im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen, um ein Vielfaches verringert.

Unabhängig bleiben
von Lieferanten und schwankenden Ölpreisen. 

Scrollen

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Das Prinzip der Wärmepumpe ist einfach: Sie gewinnt Energie aus dem Erdreich, der Luft oder dem Grundwasser und wandelt es in Wärme um. Damit Sie es in Ihrer Wohnung behaglich warm haben.  

Eine Wärmepumpe funktioniert ähnlich wie ein umgekehrter Kühlschrank: 

  • Der Umgebung wird Wärme entzogen. 
  • Die Wärme wird zu einem Kältemittel geleitet, dass bereits bei sehr tiefen Temperaturen verdampft. 
  • Der entstandene Dampf wird mit einem elektrischen Kompressor komprimiert, was den Druck des Dampfes und dessen Temperatur erhöht – so entsteht Wärme. 
  • Ein Wärmetauschen nimmt die gewonnene Wärme auf und leitet sie ans Heizsystem weiter. 
Scrollen
Scrollen

Welche Arten von Wärmepumpen gibt es?

Die Grundfunktion ist bei allen Wärmepumpen gleich. Es gibt aber drei verschiedene Energiequellen, aus der Sie die nötige Wärme entzieht 


Luft/Wasser-Wärmepumpe

Bei der Luft/Wasser-Wärmepumpe wird die Umgebungsluft aus dem Innen- oder Aussenbereich genutzt. Die Luft bringt das Kältemittel über einen Wärmetauscher zum Verdampfen. Dieses System funktioniert auch bei sehr tiefen Aussentemperaturen von –20°C, da das Kältemittel bei sehr viel tieferen Temperaturen gefriert. 

  • Ideal für kleine Grundstücke 
  • Kann im Innenbereich oder draussen aufgestellt werden 
  • Besonders bei älteren Modellen kann es zu störenden Lärmemissionen kommen – wir setzen jedoch auf Hersteller, die Wärmepumpen mit möglichst tiefen Geräuschemissionen entwickeln. 

Sole/Wasser-Wärmpumpe

Für die Sole/Wasser-Wärmepumpe wird je nach geologischen Verhältnissen entweder eine Erdsonde oder ein Erdkollektor eingesetzt. Ein Erdkollektor wird horizontal in nur gut einem Meter Tiefe auf einer grösseren Fläche installiert. Die Erdsonde nutzt die Wärme in einer Tiefe von bis zu 200 Metern. Das Erdreich als Wärmelieferant ist darum erstrebenswert, weil schon ab einer Tiefe von zehn Metern, die Temperatur durchs Jahr konstant bleibt. Mit dieser konstanten Temperatur lässt sich über das ganze Jahr eine noch höhere Effizienz erreichen. 

  • Je nach Ausführung für besonders grosse (Erdkollektor) oder kleine Grundstücke (Erdsonde) geeignet. 
  • Initialer Aufwand recht hoch da intensive Umgebungsarbeiten nötig sind (Bohrungen). 
  • Die lange Lebensdauer und höhere Effizienz einer Erdsonde relativiert die anfänglichen Aufwände. 

Wasser/Wasser-Wärmepumpe

Die Wasser/Wasser-Wärmepumpe profitiert von der Temperatur des Grundwassers. Das Grundwasser ist mit seiner Durchschnittstemperatur von gut 10°C ein vortrefflicher Wärmelieferant. Das Grundwasser wird aus der Tiefe an die Erdoberfläche gepumpt. Oben angekommen wird über einen Wärmetauscher die benötige Wärme an das Kältemittel übergeben. Anschliessend wird das Grundwasser in einem geschlossenen Kreislauf wieder zurückgeführt.  

  • Äusserst hohe Effizienz dank hoher Minimaltemperatur des Grundwassers. 
  • Will man Grundwasser nutzen, sind Vorabklärungen nötig und Bewilligungen einzuholen. 
Scrollen
Scrollen

Worauf lohnt es sich beim Kauf einer Wärmepumpenheizung zu achten?

Wie bei unseren Solaranlagen oder Stromspeichern ist auch bei der Wärmepumpenheizung die richtige Dimensionierung wichtig. Dazu kommt, dass Sie zwischen drei verschiedenen Energiequellen auswählen können.  

Welche Heizungsart für Sie am besten passt, finden Sie gemeinsam mit unseren Energieexperten heraus. Ob die Heizung mit Luft, Erdwärme oder Wasser betrieben wird, jede Heizungsart hat seine Vorteile: 

  • Die Luft/Wasser-Wärmepumpe ist die kostengünstigste Heizungsart und darum in der Schweiz am weitesten verbreitet. Besonders die Montage der Heizung ist sehr unkompliziert. 
  • Bei der Sole/Wasser-Wärmepumpe ist der Installationsaufwand aufgrund der etwaigen Bohrungen recht anspruchsvoll. Vor dem Bau muss man behördliche Auflagen beachten und Bewilligungen einholen. Im Betrieb ist die Heizung jedoch äusserst energieeffizient und verfügt über eine beachtlich lange Lebensdauer. Merkmale wie diese erhöhen die langfristige Kosteneffizienz der Heizung besonders. 
  • Die Wasser/Wasser-Wärmepumpe besticht durch ihre enorme Effizienz, wird aus Wasserschutzgründen aber teilweise nicht genehmigt. 

Egal für welche Art Wärmepumpe Sie sich entscheiden, die Investition in die Wärmepumpentechnologie ist mit der passenden Steuerungseinheit langfristig konkurrenzlos zukunftsfähig und nachhaltig. Auch der Platz für eine Wärmepumpe ist kein Problem – normalerweise wird beim Ausbau der Ölheizung sogar Raum frei, da der Öltank nicht mehr benutzt wird. 

Scrollen

Nicht vergessen: Sie erhalten Fördergelder

Dank ihrer hervorragenden Umweltbilanz wird die Wärmepumpenheizung schweizweit stark gefördert. Wir informieren sie gerne zu den kantonalen und regionalen Förderprogrammen.  

Scrollen

Wie ökologisch ist eine Wärmepumpenheizung?

Eine Wärmepumpenheizung ist von Grund auf besonders effizient konstruiert. Im Gegensatz zu einer Öl- oder Gasheizung verbraucht sie keine fossilen Brennstoffe, sondern nutzt natürliche Wärmequellen aus Ihrer Umgebung. So erzeugt die Heizung mit wenig Strom die gewünschte Wärme für Ihren Haushalt. Stammt der benötigte Strom für die Wärmepumpe zudem von Ihrer Photovoltaikanlage, leisten Sie den maximalen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. 

Im Vergleich zu einer Ölheizung sparen Sie mit einer Wärmepumpe pro Jahr die CO2-Emissionen eines Hin- und Rückfluges Fluges nach Buenos Aires oder 13’500 gefahrene Autokilometer ein. 

Scrollen
Scrollen

Nachhaltigkeit durch Innovation

Wir sind davon überzeugt, dass Nachhaltigkeit am besten durch Innovation gelingt. Der Einsatz von Wärmepumpenheizungen ist der optimale Schritt Komfort und Nachhaltigkeit zu vereinen. Auf diesem Weg profitiert nicht nur die Umwelt, sondern Sie nutzen die wertvollen Schätze Ihre Umgebung und sparen auf die Dauer Kosten. 

Die bei uns verbauten Wärmepumpenheizungen erfüllen die strengen Standards des Wärmepumpen Systemmoduls (WPSM). Zusätzlich legen wir grossen Wert auf lokale Produktion (Schweiz oder nahes Ausland). Damit halten wir die Lieferwege möglichst kurz. Den Wärmepumpenmarkt und seine Entwicklungen behalten wir ständig im Blick. So können wir unseren Kunden die nachhaltigsten und performantesten Produkte anbieten die auf dem Markt verfügbar sind. 

Scrollen

Wir beraten Sie gerne.

Haben Sie konkrete Fragen zu unseren Wärmepumpen oder haben Sie schon eine klare Vorstellung Ihrer Energielösung? Unsere Fachexperten stehen Ihnen mit ihrer langjährigen Erfahrung gerne zur Seite.

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten, wir freuen uns auf Ihren Anruf.

0800 121 128


Sandro De Cubellis

Massimiliano Faga

Urs Schär

Silvan Büchli

Scrollen

Wieviel Wärme steckt in Ihrem Grundstück?

Mit dem Heizungsrechner von Home Energy erfahren Sie in nur wenigen Minuten,
welches Wärmepotenzial auf Ihrem Grundstück schlummert.

Offerte online rechnen

Scrollen
Unser Energiesystem

Module die einfach perfekt zusammenpassen

Ihre Home Energy Energielösung entfalltet dann ihr volles Potenzial, wenn die einzelnen Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Die Energiemodule lassen sich einzeln und kombiniert verbauen. Eine Erweiterung ist jederzeit möglich. Unsere Berater stellen Ihnen Ihr massgeschneidertes System zusammen - angepasst auf Ihre Bedürfnisse und perfekt dimensioniert für ein bestmögliches Resultat.



Lernen Sie unsere Energiemodule kennen


Solaranlage

Wärmepumpe

Stromspeicher

Elektromobilität

Wärmepumpe - Die nachhaltige und effiziente Heizung
nach oben