Nachhaltigkeit

Grüner Strom für eine zukunftsfähige Gesellschaft.

Scrollen

Aus Überzeugung nachhaltig

Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung wahr. Um den CO2-Ausstoss zu verringern und die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu minimieren, investieren wir in erneuerbare Energien, intelligente Stromnetze, nachhaltige Infrastrukturen sowie innovative Speicher- und Steuerlösungen für klimafreundlichen Strom.

Unser Ziel
Mit Home Energy befähigen wir unsere Kundinnen und Kunden, einen eigenen Beitrag im Bereich Energie für eine nachhaltige Zukunft zu leisten.

Unser Weg
Mit ausgewählten Zulieferern und Partnern stellen wir ein Netzwerk von Fachleuten und innovativen Produkten für nachhaltige Energielösungen bereit.

Ökologisch nachhaltige Produkte sind unser Anliegen

Die Beschaffung von Solaranlage, Wärmepumpe und E-Fahrzeug ist heute immer stärker ökologisch statt ökonomisch motiviert. Um diesem Bedürfnis nach grüner Energie gerecht zu werden, optimieren wir unseren Produktekatalog ständig und passen die von uns montierten Produkte den neusten ökologischen Entwicklungen auf dem Markt an. Wir tauschen uns mit Experten in unserem Marktsegment, Zulieferern und Partnern aus und gestalten nachhaltige Wertschöpfungsketten. 

Generell verwenden Hersteller heute weniger, dafür qualitativ besseres Material für Anlagen und Unterkonstruktion. Bei Solaranlagen werden grössere Modulfelder eingesetzt, wodurch das Aluminium am Modulrand prozentual weniger wird. Dieser verringerte Materialeinsatz führt zu einer schnelleren energetischen Amortisation der Anlage. Gleichzeitig wird aufgrund des leichteren Gewichts auch der Transport der Einzelteile umweltfreundlicher.

Die Haltbarkeit und der Wirkungsgrad der Anlagen haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. So degradiert eine Solaranlage in 25 Jahren nur noch auf 80% der heutigen Leistung, manchmal schafft sie es gar auf 90%. Wir achten bei der Wahl unserer Hersteller auf Qualität und gute Garantieleistungen. So ist eine überdurchschnittliche Lebensdauer unserer Produkte garantiert.

Das Recycling von Modulen, Wechselrichtern und Batterien bietet einen doppelten Vorteil: Es verhindert ein Austreten von allfälligen Schadstoffen zum Schutz der Umwelt und bietet gleichzeitig wertvolle Rohstoffe wie Silber, Kupfer oder Tellur zur Wiederverwendung für neue Solaranlagen oder Wärmepumpen. Die Batterien von Stromspeichern können in einem Second-Life-Betrieb wiederverwendet werden.

Scrollen

Ökologisch hergestellt – klimafreundlich geliefert

Alle neuen Lieferanten der BKW müssen eine Selbstdeklaration zu Aspekten der Nachhaltigkeit ausfüllen. Ausserdem pflegt BKW eine Partnerschaft mit EcoVadis. Die Plattform ermöglicht es uns, die Nachhaltigkeitsleistung der Lieferanten systematischer zu beurteilen, Verbesserungen abzuleiten und nachzuverfolgen. Um Nachhaltigkeitsstandards in der Lieferkette zu etablieren, engagieren wir uns auch in branchenübergreifender Zusammenarbeit. Zum Beispiel in der Arbeitsgruppe «Sustainable Supply Chain Management» des Verbands für nachhaltiges Wirtschaften (öbu) und des United Nations Global Compact.

Um die Lieferwege unserer Anlagen möglichst kurz zu halten und um optimale Servicebedingungen für unsere Kundinnen und Kunden zu ermöglichen, bemühen wir uns um schweizerische oder europäische Zulieferer mit nachhaltigen Ambitionen.


3S Swiss Solar Solutions AG

Das Original Schweizer Solardach

Das MegaSlate Solardach wird in der Schweiz entwickelt und mit CO2-freiem Strom und unter Einhaltung schweizerischer Umweltauflagen hergestellt.

MegaSlate vereint Pioniergeist, moderne Ästhetik, 100% Swissness sowie ökologische Verantwortung. 3 Jahre braucht das MegaSlate Solardach, um seinen CO2-Fussabdruck zu amortisieren. Danach ist die Bilanz CO2-positiv.

Energetica Industries

CO2-neutrale Modul-Produktion

Der Solarmodul-Hersteller aus Österreich produziert seit 25 Jahren hochwertige Solarpanels und verfügt über einen enormen Erfahrungsschatz.

Energetica Industries misst eine Leistung von 96,3% Leistung nach 25 Jahren, sorgt für eine klimaneutrale Produktion ausschliesslich in Österreich (durch den Einsatz von Solarenergie, Wasserkraft und Biomasse) und garantiert eine sorgenfreie Produktnutzung von bis zu 30 Jahren.


Scrollen

Umweltbewusst installiert – Ihr lokaler Servicepartner

Auch bei der Wahl unserer Partner setzen wir auf höchste Qualität: Alle unsere Montage-Partner tragen das Qualitätslabel ihrer Branche (Solaranlagen: Die Solarprofis® Wärmepumpen: WP-Systemmodul WPSM).

Ein grosses, schweizweites Netzwerk von Fachleuten ermöglicht lokalen Service und kurze Wege. Mit zunehmender E-Mobilität in den Flotten unserer Partner engagieren wir uns für gesparte Emissionen und ein sauberes Klima. Zwischenlager werden wo möglich vermieden, das Material vom Händler direkt zur Baustelle geliefert.

Mit weniger mehr bewirken

Wünschenswert wäre, dass möglichst viel existierende Infrastruktur (auf den Ebenen Haus, Strasse, Quartier oder Gemeinde) für erneuerbare Stromerzeugung genutzt werden kann, ohne dass das Netz lokal weiter ausgebaut werden muss. Das Ziel soll sein, bestehende und neue Solarflächen optimal auszunutzen und so den produzierten grünen Strom ins bestehende Netz einzuspeisen. Um dies zu fördern, bieten wir Aktionen wie den Quartier-Rabatt.

Bei der Wahl unserer Partner achten wir auf überdurchschnittliche Service-Dienstleistungen, denn wir sind überzeugt, dass die Lebensdauer Ihrer Anlage mit gutem Service verlängert werden kann. Mit unserem Monitoring-Angebot bei Home Energy Connect verhindern wir Fehlleistungen Ihrer Anlage und bieten optimale Servicebedingungen. Die Home Energy Connect App identifiziert Energiefresser und lässt Sie so Ihren Strom bewusst einsetzen und steuern.

Scrollen

BKW Home Energy und das Nachhaltigkeitsmanagement

Mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung hat die UNO einen global geltenden Rahmen geschaffen, um den grossen Herausforderungen unserer Welt zu begegnen. Das Kernstück sind die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, die Sustainable Development Goals (SDGs). Die SDGs bilden den Rahmen für unsere Nachhaltigkeitsarbeit.

SDG 7

Bezahlbare und saubere Energie

Der Zugang zu nachhaltigen Energiedienstleistungen, mehr Energieeffizienz und der Ausbau der erneuerbaren Energien gehören zu unseren strategischen Schwerpunkten. Seit 2013 investieren wir bei Kraftwerksprojekten ausschliesslich in erneuerbare Energie.


SDG 8

Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Wer für oder mit uns arbeitet, soll seine Leistungen zu attraktiven und fairen Bedingungen erbringen können. Wir setzen alles daran, um arbeitsbedingte Unfälle, Verletzungen oder Erkrankungen zu vermeiden. Ein vielfältiges und wertschätzendes Arbeitsumfeld, in dem sich Mitarbeitende entwickeln können, ist uns wichtig.


SDG 11

Nachhaltige Städte und Gemeinden

Unsere Siedlungsgebiete wachsen. Wohn- und Arbeitswelten sowie Infrastrukturen und Verhalten von Menschen verbinden sich immer stärker. Diese Lebensräume verlangen nach energieeffizienten Gebäuden, integrierten Netzinfrastrukturen, dezentraler erneuerbarer Energieerzeugung und modernen Verkehrslösungen. Mit unseren Kompetenzen tragen wir in diesen Bereichen zu einer zukunftsfähigen Entwicklung bei.


SDG 13

Massnahmen zum Klimaschutz

Mit Beratung und moderner Gebäudetechnik bieten wir Lösungen an, um den CO2-Ausstoss von Gebäuden zu verringern. Einen weiteren strategischen Schwerpunkt haben wir im Bereich energie- und ressourceneffizienter Gebäudeplanung. Wir setzen auf höchste Standards für ökologisches Bauen und moderne urbane Räume.

nach oben